Corona-Virus - Informationen für PsychomotoriktherapeutInnen

Bitte beachtet die regelmässigen Updates unter News


 

Durch die Psychomotorik erlangen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mehr Bewegungsfreude und Bewegungskompetenzen, Selbstverantwortung und Selbständigkeit, Sozialkompetenzen und stärkeres Vertrauen in sich und die Mitmenschen.

Psychomotorik Schweiz setzt sich dafür ein, den Zugang zu den Leistungen der Psychomotoriktherapeutinnen und -therapeuten zu sichern und auszubauen.

Die Psychomotoriktherapie eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die motorische oder emotionale Probleme, Verhaltensauffälligkeiten oder Schwierigkeiten in ihren Beziehungen zu anderen haben.