Artikel

Webinar Grafos

Kinder mit grafomotorischen Schwierigkeiten müssen früh erfasst und gefördert werden, damit sie beim Erwerb der Schriftsprache möglichst keine Benachteiligung erfahren. Das vorliegende Verfahren GRAFOS ist als Arbeitsinstrument für den Schulalltag konzipiert und ermöglicht die entwicklungsorientierte, altersentsprechende Erfassung grafomotorischer Kompetenzen im Kindergarten- und Grundschulalter: Die Kinder werden durch die Geschichte "das Fest der Tiere" geführt.

Der GRAFOS kann idealerweise schon im ersten Kindergartenjahr angewendet werden und ist geeignet für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren. Der Test bietet die Möglichkeit einer standardisierten Erfassung der grafomotorischen Fähigkeiten anhand eines Screenings (Schriftprodukt, quantitativ), eines Beobachtungsbogens für Lehrpersonen (Schriftprozess, qualitativ) als auch einer umfassenden Differentialdiagnostik für heilpädagogische Fachpersonen (qualitativ).

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte der schulischen Heilpädagogik, Psychomotorik-Therapie, Logopädie und an Lehrpersonen des Kindergartens und der Unterstufe sowie an weitere Fachpersonen, die ihr Wissen zum Thema "Grafomotorik" vertiefen möchten.

Weitere Infos zum Webinar

Die Psychomotoriktherapie eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die motorische oder emotionale Probleme, Verhaltensauffälligkeiten oder Schwierigkeiten in ihren Beziehungen zu anderen haben.