Detail

Nationaler Zukunftstag, 10. November

Am Zukunftstag wechseln Mädchen und Jungen die Seiten und erhalten praxisnah Einblicke in Berufe und Arbeitsbereiche, in denen ihr Geschlecht bisher untervertreten ist. Der Zukunftstag ermutigt sie, bei der Berufswahl ihre Interessen und Talente in den Vordergrund zu stellen und Vorurteile zu hinterfragen.

2021 haben sich nur wenige Männer für die Fachrichtung Psychomotoriktherapie entschieden. Die Geschäftsstelle des Zukunftstags sowie Psychomotorik Schweiz möchten möglichst vielen Buben der 5. bis 7. Klasse einen niederschwelligen Zugang in den Beruf des Psychomotoriktherapeuten ermöglichen und laden Psychomotoriktherapeut*innen ein, am Spezialprojekt «Ein Tag als Psychomotoriktherapeut» teilzunehmen.

Informationen Zukunftstag deutsch

Informationen Zukunftstag französisch

Informationen Zukunftstag italienisch

 

Die Psychomotoriktherapie eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die motorische oder emotionale Probleme, Verhaltensauffälligkeiten oder Schwierigkeiten in ihren Beziehungen zu anderen haben.