Detail

Neue Studie

Bewältigungsstrategien von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Zeiten des Coronavirus

Das Ziel dieses internationalen Forschungsprojekts ist herauszufinden, wie Personen mit besonderen Bedürfnissen mit der COVID-19-Pandemie und all ihren Konsequenzen umgehen. Mitmachen können Eltern und Betreuungspersonen von Menschen (Kindern und Erwachsenen) mit besonderen Bedürfnissen (z.B. Autismus-Spektrum-Störung, Williams-Beuren-Syndrom, Down-Syndrom, etc.)

Weitere Informationen und Teilnahme

Die Psychomotoriktherapie eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die motorische oder emotionale Probleme, Verhaltensauffälligkeiten oder Schwierigkeiten in ihren Beziehungen zu anderen haben.