Ausgaben 2016

Bulletin 2/2016

Bulletin 2/2016
  • Editorial «En corps et encore»
  • Verbandsnachrichten (Zentralvorstand, Sektionen)
  • 6th Congress of Psychomotricity
  • Werdegang eines Schmetterlings
  • Bewegt durch‘s Leben – Psychomotorik in Österreich
  • Schätze sammeln – Modell zur lösungsorientierten Arbeit
  • Entstehung und Entwicklung der Psychomotoriktherapie in der Schweiz
  • s Bulletin bi de Chind
  • Liste der Bachelorarbeiten (Genf/Zürich)
  • Wie sieht die Schule der Zukunft aus?
  • GRAFOS – Diagnostik in der Grafomotorik
  • Basisschrift und Psychomotorik
  • Studie zum Bewegungsverhalten von Kindern

Bulletin 1/2016

Bulletin 1/2016

Inhalt:

  • Verbandsnachrichten
  • Europäisches Forum für Psychomotorik
  • Journée Clinique 2015
  • s'Bulletin bi de Lüüt
  • Fallbeispiel aus Albanien
  • Psychomotorik in Palästina
  • Neuigkeiten der Ausbildungsstätten Genf und Zürich
  • Regenbogenfamilien

Die Psychomotoriktherapie eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die motorische oder emotionale Probleme, Verhaltensauffälligkeiten oder Schwierigkeiten in ihren Beziehungen zu anderen haben.

SEKRETARIAT

Psychomotorik Schweiz
Genfergasse 10
3011 Bern

Nicole Messner, Sachbearbeiterin
Montag: 9:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag: 9:00 - 12:30 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr
Tel. +41 (0)31 301 39 80
info@psychomotorik-schweiz.ch