Psychomotorische Angebote

Psychomotoriktherapien werden in Form von Einzel-, Paar- oder Gruppensitzungen angeboten. In der Regel wird die Psychomotoriktherapie von einem Arzt bzw. einer Ärztin verordnet oder von weiteren Fachpersonen empfohlen.

 

Psychomotoriktherapie werden beispielsweise angeboten in:

  • Privatpraxen von selbstständigen Therapeutin bzw. eines Therapeuten
  • verschieden Abteilungen in Spitälern (z.B. psychiatrische Abteilung für Erwachsene, Abteilung für Sexologie, Abteilung für Essstörungen)
  • Institutionen wie Altersheime oder Heime für Menschen mit einer geistigen Behinderung

 

 

 

Die Psychomotoriktherapie eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die motorische oder emotionale Probleme, Verhaltensauffälligkeiten oder Schwierigkeiten in ihren Beziehungen zu anderen haben.

SEKRETARIAT

Psychomotorik Schweiz
Genfergasse 10
3011 Bern

Nicole Messner, Sachbearbeiterin
Montag: 9:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag: 9:00 - 12:30 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr
Tel. +41 (0)31 301 39 80
info@psychomotorik-schweiz.ch