Die Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft

Sie können Aktivmitglied werden, wenn...

Sie können Passivmitglied werden, wenn ...

  • Sie über ein EDK-anerkanntes Psychomotorikdiplom verfügen, jedoch im Ruhestand oder während mindestens einem Jahr nicht im Berufsfeld der Psychomotorik tätig sind, die Ziele des Berufsverbands aber weiterhin unterstützen möchten.
  • Sie als Psychomotoriktherapeutin oder -therapeut tätig sind, jedoch nicht über ein Diplom in Psychomotorik verfügen oder ein ausländisches Psychomotorikdiplom haben, das von der EDK mangels Antrag oder mangels Gleichwertigkeit der Ausbildung nicht anerkannt wurde. In diesem Fall müssen Sie während mindestens einem Jahr zu mindestens 20 Stellenprozenten als Psychomotoriktherapeutin oder Psychomotoriktherapeut tätig gewesen sein.
  • Sie im Berufsfeld der Psychomotorik, insbesondere als Leitungsperson, tätig sind, jedoch nicht über ein Diplom in Psychomotorik verfügen.

Sie können als Studierende/r Mitglied werden, wenn ...

  • Sie aktuell die Ausbildung zur Psychomotoriktherapeutin oder zum Psychomotoriktherapeuten an der HETS in Genf oder der HfH in Zürich absolvieren.

Eine gültige Beitrittserklärung

Damit Ihre Beitrittserklärung Gültigkeit hat, senden Sie spätestens zwei Wochen nach der Online-Anmeldung folgende Unterlagen an das Sekretariat von Psychomotorik Schweiz:

Personen mit einem EDK-anerkannten schweizerischen Psychomotorikdiplom Kopie des Psychomotorikdiploms
Personen mit einem EDK-anerkannten ausländischen Diplom Kopie des Psychomotorikdiploms, Kopie der EDK-Anerkennung
Personen, deren ausländisches Psychomotorikdiplom (noch) nicht EDK-anerkannt ist Kopie des Psychomotorikdiploms, Kopie allfälliger Korrespondenz mit der EDK, Persönliche Erklärung zur Anstellung als Psychomotoriktherapeutin, -therapeut (Vorlage: siehe unten)
Personen ohne Psychomotorikdiplom, die als PsychomotoriktherapeutIn angestellt sind Kopie des Berufsdiploms (z.B. als Ergotherapeutin, Rhythmikerin etc.), Persönliche Erklärung zur Anstellung als Psychomotoriktherapeutin, -therapeut (Vorlage: siehe unten)
Personen ohne Psychomotorikdiplom, die im Berufsfeld der Psychomotorik arbeiten Persönliche Erklärung zur Anstellung im Berufsfeld der Psychomotorik (Vorlage: siehe unten)

Vorlagen

Die Psychomotoriktherapie eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die motorische oder emotionale Probleme, Verhaltensauffälligkeiten oder Schwierigkeiten in ihren Beziehungen zu anderen haben.

GESCHÄFTSSTELLE

Psychomotorik Schweiz
Genfergasse 10
3011 Bern

Nicole Messner, Simone Reichenau
Tel. +41 (0)31 301 39 80 (Montag - Donnerstag)
info@psychomotorik-schweiz.ch